Die Kirche ist in der Krise. Immer mehr Menschen legen für sich fest, dass

Foto: N. Compère

sie ohne Kirche auskommen können. Betrifft das auch den Glauben? Die Fastengruppe versucht in 2023, sich dem Geheimnis des Glaubens zu nähern: Was bedeutet Glaube eigentlich für mich? Wie habe ich Glaube erfahren oder Glaube gelernt? Was bedeutet es für mich, ein glaubender Mensch zu sein? Und was ist, wenn ich meinen Glauben verliere?

Ab Donnerstag, den 23. Februar 2023 laden wir alle interessierten Menschen herzlich ein, dem Geheimnis des Glaubens auf die Spur zu kommen. Wir treffen uns an sechs Donnerstagen immer um 19.30 Uhr in der Andreaskirche, Brühl-Vochem., Andreaskirchplatz 3. Die Fastengruppe bereitet auch den Gottesdien

st mit Tischabendmahl am Gründonnerstag, 6. April um 18:00 Uhr, vor und gestaltet ihn mit. Wir freuen uns, wenn Sie jeden Donnerstag dabei sind. Aber auch wenn Sie nur wenige Termine schaffen, sind Sie herzlich willkommen.

  • Gespräch und Diskussion
  • Kino
  • Kreatives Gestalten
  • Musik und Literatur
  • Und noch: Singen mit Kantorin Marion Köhler immer vor der Fastengruppe um 18:30 Uhr in der Andreaskirche

Damit wir ausreichend Material bereitstellen, bitten wir möglichst um Anmeldung bis 15. Februar 2023 bei Stefan Jansen-Haß, 02232 153920 stefan.jansen-hass@ekir.de.

23.Februar 2023: Wie sehe ich aus, fragt Gott?

1. März 2023: Filmabend „Gott ist nicht tot“

9. März 2023: Glauben ist Risiko

16. März 2023: Zum Glauben finden – Narges Karimlou erzählt von ihrem Weg zum Christsein

23. März 2023: Lieder, Texte, Gedichte über Leben und Sterben (mit Kantorin Marion Köhler)

30. März 2023: Abendmahl mit Brot und Wein – das Geheimnis des Glaubens

6. April 2023: Gottesdienst zum Gründonnerstag mit Abendmahl