Die Ev. Kirchengemeinde Brühl präsentiert 2024 erneut Sommerkonzerte in der Christuskirche. Die Kantorinnen Marion Köhler und Ruth Dobernecker haben ein abwechslungsreiches und ansprechendes Programm zusammengestellt.

Genießen Sie die Sommerabende in der Christuskirche an jedem Sonntag um 17 Uhr in den Sommermonaten. Der Eintritt zu allen acht Konzerten ist frei, Spenden sind gern gesehen und ermöglichen die Fortführung der Konzertreihe.

Wir freuen uns auf Sie!

Programm:

07.07. – Daniela Bosenius und Marion Köhler

Haifisch, Taube und Schwan

Ein tierisch-musikalisches Vergnügen mit Brecht, Kreisler, Tucholsky und Cello! Spannend, abwechslungsreich und augenzwinkernd!

 

14.07. – Pablo Giw (Trompete) und Elisabeth Coudoux (Cello)

Unbekannte Klanglandschaften

Mut und Fantasie, Energie und Lust am Klang sind gute Mitbringsel für dieses Konzert mit aktueller Musik. Cello und Trompete sowie Elektronik losten den Kirchenraum auf ganz besondere Weise aus.

 

21.07. – Marion Köhler (Orgel) und Pfarrerin Renate Gerhard liest

Waldwege

Wir laden ein zu musikalisch- literarischen Streifzügen unter Bäumen…

Mal romantisch, mal komisch. Verträumt. Grün atmend…

 

28.07. – Mohamad Fityan und das Duo ZIA

Oriental Sounds

Mohamad Fityan ist in seiner syrischen Heimat einer der bekanntesten Nay-Spieler. In diesem Konzert begegnet er dem Duo ZIA an der Trompete und Orgel.

 

04.08. – Eddi Hüneke live

Träum‘ weiter

Eddi Hüneke macht Musik für „Traumschaumsurfer“ und für alle jene, die immer schon mal eine „Lebkuchensamba“ tanzen wollten.

 

11.08. – David Jerusalem (Bassbariton) und Friederike Sieber (Piano)

Geschichten von Wahn, Hoffnung, Streit und Liebe

Erleben Sie eine unvergessliche Reise durch die tiefen Gefühle und vielschichtigen Emotionen der Romantik!

 

18.08. – duo mélange

Tänze von Bach bis Piazolla

Das Leipziger duo mélange nimmt das Publikum mit auf eine außergewöhnliche Klangreise.

 

25.08. – Ruth Dobernecker (Cembalo) und Pfarrerin Renate Gerhard liest

In-ven-tion

Ruth Dobernecker spielt zum Abschluss der Sommerkonzerte die Inventionen von Johann Sebastian Bach. Dazu liest Renate Gerhard Texte von Mandelkern bis Morgenrot.