Mit einem großen Fest im Herbst 2022 ist die Evangelische Kindertagesstätte auf dem Gelände der ehemaligen Johanneskirche am Rodderweg in Brühl  neu eröffnet worden. Nicht nur die Größe, sondern auch das Erscheinungsbild der KiTa ist durch die Erweiterung und Sanierung des Gebäudes sowie die Neugestaltung der Freifläche anders geworden. Ein Ideenwettbewerb wurde ausgeschrieben, um für die neue Kindertagesstätte auch einen neuen Namen zu finden. Das Ergebnis des Wettbewerbs hat das Presbyterium jetzt übernommen: Neben der Ev. Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ haben wir nun auch  die Ev. Kindertagesstätte „Am Glockenturm“. Ein neues Logo wurde entwickelt, das wir hier ebenfalls vorstellen. Gottes Segen für diese Einrichtung, die Kinder, die sie nutzen und die Menschen, die hier arbeiten!